feac.ch

Agenda

Bilder

Wo sind wir ?

Kontakt

Facts

Eigenbau

3 Anlagen

Sponsoren

Links

Facts & Figures

Grundung: 6.11.1975

1er Clublokal:
Zivilschutzraüme, Schulhaus Junkholz
1er Rundfahrt 7.7.77

Eigenes Clubhaus, gebaut 1983:
Stahlkonstruktion
200 m Grundfläche
16,4 x 8 m Anlageraum
4,700 Stunden Fronarbeit
45'500 franken Kosten

Unterbau (alle Anlagen):
U-Profil Eisen,
Tischlerplatten 25 mm,
Sperholzplatten 8 mm
16 mm Gewindestangen
Spur 0 H0 N
Masstab 1:45 1:87 1:160
Spurweite 32 mm 16.5 mm 9 mm
Materialwert 75'500 37'000 1'000
Schienenmaterial 312m Rocoflex 659m Rocoflex 59m
Weichen 34 Selbstbau 48 Peco 12 Peco
Steuerung KIREKA KIREKA Analog
Weichenmotoren Fulgurex Fulgurex Servo
Baustunden650350160
Was mit der Gründung des Freiamter Eisenbahn-Amateur Clubs ihren Anfang nahm ist noch weit von einem Ende entfernt. Wohl haben die drei Anlagen der Spuren 0, H0 und N ihre 'vorlaufige' Form erhalten. Noch aber gibt es viele Arbeiten, die der Weiterführung oder Vollendung harren. Aber genau das ist ja das Ziel des Vereins: Nie fertig zu sein.